Mittwoch, 17. Juli 2013

Erebos


Autor : Ursula Poznanski
Preis : 9,95€
Taschenbuch : 488 Seiten
Verlag: Loewe
Auflage : 7
Erschienen : 6. Juni 2011
Sprache : Deutsch
ISBN-10 : 3785573618
Vom Hersteller empfohlenes Alter : 12 - 15 Jahre



Ich habe einige Thriller in meinem großen Bücherregal stehen und kann sagen das  EREBOS mit Abstand der beste ist. Meine Freundin hat es für mich ausgesucht, da ich mich in der Bücherei zwischen vielen Büchern nicht entscheiden konnte. Es war Zufall!

Zum Buch  Nick bemerkt in der Schule bei einigen dass sie sich komisch verhalten. Er will der Sache auf den Grund gehen, aber keiner, der die besagte CD bekommen hat will mit der Sprache raus rücken. Als er dann aber doch an die gebrannte CD kommt bemerkt er schnell dass es kein gebranntes Album von Linkin Park war, wie vermutet, sondern EREBOS. Als er das erste Mal die CD ins Laufwerk seines PCs  schiebt, erscheint erst nach einigen Sekunden auf schwarzem Hintergrund in Blutroter Schrift „EREBOS“. Dann wird er von dem Spiel nach seinem Namen gefragt. Als er wie immer bei PC spielen einen Falschen Namen angibt, mahnt das Spiel er solle seinen richtigen Namen angeben. Nick ist geschockt. Ale er sich dann angemeldet hat und es das erste Mal spielt ist er begeistert, er spielt mehrere Nächte durch und gewinnt immer mehr Punkte. Als dann aber das Spiel von ihm Verlangt die CD zu brennen und in der Schule jemandem zuverlässigen weiter zu geben, denkt er sich noch nichts dabei. Aber er muss immer öfter Sachen in der Realität machen die ihm von dem Spiel aufgetragen werden. Bis es so weit geht, und das Spiel ihm befielt zu töten…


Meine Meinung  Ich finde, jeder der Thriller gerne liest sollte sich diese Buch kaufen auch wenn es schon drei Jahre alt ist. Ursula Poznanski hat in der Zwischenzeit unter anderem ein weiteres Buch auf den Markt gebracht, es nennt sich Saeculum. Mein Cousin hat dieses und ich werde es mir auf jeden Fall mal ausleihen. Da ich finde das diese Autorin einfach der Hammer ist.
 Außerdem finde ich das dieses Buch so geschrieben ist das man alles versteht. Ich finde es zwar schade das ein teil den ich sehr spannend fand irgendwie unterging wegen dem andren.  Aber am Ende kommt dies noch mal zur Sprache.
Auch dieses Buch ist wie eigentlich auch die anderen die ich bis jetzt Rezensiert habe für jedes Alter geeignet. Meine Tante (50) hat es auch schon gelesen. Ich denke nur dass es erst gelesen werden sollte ab 14 Jahren, da es doch ein wenig verstörend ist.


Fazit Wer nicht vor dem etwas langweiligen Anfang erschrickt, wird aber von dem umso spannenderen Ende beinahe umgehauen. Ein muss in jedermanns Bücherregal!
Sterne : ***** von 5 möglichen

Klappentext
Erebos ist ein Spiel.
Es beobachtet dich,
es spricht mit dir,
es belohnt dich,
es prüft dich,
es droht dir.

 Erebos hat nur ein Ziel:
Es will töten.


 Andere Bücher der Autorin: 

  • Saeculum 
  • Blinde Vögel 
  • Die Verratenen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen