Samstag, 24. Februar 2018

Die zwölf Leben des Samuel Hawley


Das Buch habe ich mit Leni von Bookish Lullaby auf der Frankfurter Buchmesse von einer Verlagsvertreterin bekommen. Danke für das bereitstellen des Leseexemlares. Ich war super gespannt auf das Buch. Ich muss ja sagen, dass es zu Beginn ein Cover Kauf gewesen wäre aber der Inahlt hat sich auch super spannend angehört darum ist es in unserer Tasche gelandet. 

Zum Buch   Samuel Hawley hatte kein einfaches Leben, aber er ist auch kein Einfacher Mann. Er hat zwar viel durchmachen müssen, aber an so manchem Schlamassel, den ihm in seiner Vergangenheit passiert ist, ist er auch selbst Schuld. Man merkt ihm schnell an, das er eher ein verschlossener Typ ist und eigentlich hat nur seine Tochter Loo einen richtigen Zugang zu seinen Gefühlen, denn Loo ist die einzige die Hawley noch hat. Loo ist ein aufgewecktes Mädchen, das aber immer irgendwie vernachlässigt wirkt. Sie reist mit ihrem Vater ständig durch die Gegend und die beiden scheinen nie richtig anzukommen. Vielleicht ist Loo deswegen ein bisschen anders, als andere Kinder in ihrem alter. Da sie nie wirklich einen halt findet und nur ihren Vater um sich hat, der quasi der feste Bestandteil in ihrem Leben ist. Dennoch mochte ich sie gerne, auch wenn sie manchmal Handlungen tätigte, die ich so nicht für richtig halte.


Mittwoch, 21. Februar 2018

Neuzugänge Januar '18

Bilder von links nach rechts. 

Ich bin sehr stolz auf mich denn das einzige selbst gekaufte Buch ist das aus dem Loewe Verlag und das ist gebraucht, die anderen beiden sind Reziexemplare. 
Deine letze Nachricht. Für immer. - Emily Trunko
Das Glück umarmen - Nicole Walter
Mein Geheimnis bist du - Claire Contreras

Sonntag, 18. Februar 2018

Bossman

Angst kann den Tod nicht verhindern, aber das Leben.  (S.98)


Das Buch habe ich von dem Goldmann Verlag über das Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen und ich war super gespannt, denn ich hatte schon häufiger gehört, dass das Thema wohl erster und bewegender war als erwartet.

Zum Buch   Was kann schlimmer sein als ein mieses Date denkt Reese in dem Moment als sich der Fremde an ihren Tisch setzt und ihrem stink langweiligen Date erzählt sie seien in einer klasse gewesen und würden sich schon ewig kennen. Die Geschichten werden immer grandioser und auch nach dem misslungenen Date bekommt sie den Fremden der sie vor dem schlimmsten Date ihres Lebens gerettet hat, nicht aus dem Kopf. Als sie ihn wider trifft tut sie das an einem Ort wo sie nie damit gerechnet hat, auf ihrer neuen Arbeit. Und es wird noch besser...

Freitag, 16. Februar 2018

Bulli & Lina. Ein Pony verliebt sich


Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar von Bücher.de zur Verfügung gestellt bekommen und wenn ich ehrlich bin war ich nicht wirklich begeistert denn es ist schon wieder ien Kinderbuch und ich wollte eigentlich keine Kinderbücher mehr.

Zum Buch   Lina hat sich auf die Sommerferien gefreut. Gemeinsam mit ihrer Freundin Jette wollte sie zum Ferienmalkurs.Doch daraus wird nun nichts, ihr Onkel verreist und Lina und ihre Mutter sollen nun auf seinen Bauernhof und die Koi-Karpfen aufpassen. Linas Unmut wächst noch, als sich das Pony vom Nachbarhof unsterblich in sie verliebt. Lina kann Pferde nicht ausstehen, hat sogar Angst vor ihnen und wird nun von Bulli, dem Pony, ständig verfolgt. Doch ein Kriminalfall bringt die beiden zusammen.

Donnerstag, 15. Februar 2018

Zoe und die Liebe

Was man mit Trübsal aushält, kann mit einem Lächeln nur einfacher werden.  (S. 28)


Das Buch habe ich vom Rowohlt Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und fühle mich schon die ganze Zeit schlecht weil es ewig darauf warten musste gelesen zu werden. An dieser Stelle ein dickes fettes Sorry an den Verlag dafür. 

Zum Buch   Zoe ist immer glücklich. Sie weigert sich durch eine Beziehung ihr Glück zu verlieren und so führt sie einfach keine. Sie war noch nie verliebt, hatte noch nie eine richtige Beziehung und vermisst so auch einfach nichts. Bis es eines Abends passiert, sie landet mit ihrem Chef im Bett und wie es schient, mag er sie schon länger. Mit dieser Beichte bringt er Zoes Leben ins wanken und sie weiß nicht was sie tun soll. 

Sonntag, 11. Februar 2018

New York Diaries. Phoebe

Ich kann nicht sagen, wie oft ich bereits in eine Handlung springen wollte und der Protagonistin den Kerl ausspannen wollte - aber es war oft.   (74%)


Bei dem Buch handelt es sch um den dritten und somit letzen Teil von Ally Taylor aka. Anne Freytag. Ich liebe diese Reihe einfach abgöttisch, jede Geschichte ist auf ihre eigene Art und Weise was besonderes und ich liebe sie bisher alle!

Zum Buch   Phoebe kommt aus San Francisco wieder und freut sich einfach auf ihr zuhause. Zuhause erwartet sie allerdings ein Schock. Sie hat nicht ihren Koffer am Flughafen mitgenommen sondern den eines Fremden Mannes! Was nun? Zur gleichen Zeit findet David ebenfalls heraus das er den falschen Koffer hat. Beide beginnen in dem Koffer nach Namen oder sonst irgendwelchen Anhaltspunkten auf den Kopf zu stellen und finden dabei beide gute Lektüren. Er findet ihr Tagebuch mit Briefen an Leo und sie findent ein Manuskript, vermutlich eines noch nicht veröffentlichen Buches. Beide sind nach kurzer Zeit in die Geschichte und das Leben in des jewils anderen vertieft. 

Donnerstag, 8. Februar 2018

Februar Setup

Diesen Monat hat sich zum Januar ganz schön was verändert. Einiges ist aber auch gleich geblieben und schon beim erstellen der Februar Seiten ist mir aufgefallen was ich im März gerne ausprobieren würde. Ich hoffe ich kann euch inspirieren und ihr guckt euch diesen Post gerne an.

Dieser Monat steht etwas unter dem Thema Blumen Kakteen und Liebe. Denn es ist Februar und da ist Valentinstag. Auf meiner Monats Coverpage seht ihr einen Kaktus in Herzform und darunter habe ich "hello february" geschrieben. 
Daneben findet ihr meine Monatsübersicht, diese hat sich nicht verändert und ich genau wie in Januar geblieben. Ich bin super damit klar gekommen und hatte genug platz. Also wieso sollte ich etwas ändern. 

January Setup

Dies wird mein erstes Monthly Setup. Ich hoffe ihr interessiert euch auch dafür und ich kann euch inspirieren. Dieses Setup ist noch nicht sonderlich cool, denn ich habe erst mit diesem Monat mein erstes Bullet Journal gestartet und wollte erst mal austesten wie ich damit klar komme. Nun ist fast Ende Januar und ich habe gemerkt das ich gut mit dem selbst gestalten eines Bullet Journals klar komme und ich es nach der Arbeit sogar noch gerne mache, da es mich total runter bringt und entspannt.

Das mit schönste und wo man am kreativsten werden kann ist die "Hello Monath" Seite. Es ist sozusagen die Startseite des jeweiligen Monats.

Danach kommt zu aller erst bei mir eine Monatsübersicht. Dort trage ich jeden Termin oder andere Wichtige Daten ein. Dazu ziehe ich für jeden Tag eine Linie mit meinem Tombow Duo Brush Pen (Farbe 553) und schreibe dort in diesen relativ dicken Streifen auf der Linken Seite den Wochentag und auf der rechten Seite das Datum. Das ist ein relativ simples Konzept aber ich habe gemerkt dass ich gut damit klar komme und habe es so sehr gerne.

Dienstag, 6. Februar 2018

New York Diaries. Sarah


Das Buch ist der zweite Teil der New York Diaries Reihe, netterweise habe ich auch diesen Teil vom Kanur Verlag als eBook zur Verfügung gestellt bekommen. Ich war super gespannt, denn ich hatte noch nie vorher was von Adriana Popescu gelesen, die hier unter dem Pseudonym Carrie Price schreibt, gelesen

Zum Buch   Sarah und die Musik sind eins. Sie und ihr Blog sind perfekt doch Sarah möchte mehr, sie möchte in der Musikbranche arbeiten. Am liebsten möchte sie neue Musiker Entdecken, auf einer ihrer allabendlichen Runden durch die Clubs, hört sie den Song der sie komplett umhaut. Will Brown, eigentlich nur Hintergrundmann singt in der Pause die sie Band macht sein selbst geschriebene Song. Einfach unglaublich. Kurz darauf trifft Sarah auf Charlie, den Kellner mit dem sie scheinbar zusammenarbeitet. Doch Charlie kann ihr etwas bieten was Will der "einfache" Musiker nicht kann!

Samstag, 3. Februar 2018

Januar '18

Der erste Lesemonat im Neuen Jahr. Auch hier an der Stelle ein wundervolles Jahr 2018 euch allen.

1. "New York Diaries. Phoebe" von Ally Taylor
    "Zehn Wünsche bis zum Horizont" von Emma Heatherington
2. "Zoe und die Liebe" von Janna Solinger
3. "Game of Hearts" von Geneva Lee