Fighting to be Free. Nie so geliebt

11/12/2017 02:55:00 PM


Das Buch habe ich von dem Mira Taschenbuch Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen und an dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich dafür bedanken. Ich war super gespannt auf diese Geschichte und bin in den Buchhandlungen schon immer drum herum geschlichen. 

Zum Buch   Als Jamie aus dem Knast kommt möchte er mit allem Kriminellen aufhören, vor allem als er Ellie trifft und die beiden sich unwiderstehlich zueinander hingezogen fühlen, möchte er mit allem aus seiner Vergangenheit nichts mehr zutun haben. Doch als er um Ellie sich immer näher kommen, kommt auch seine Vergangenheit ihm immer wieder näher. Ellie kommt aus gutem Hause und dachte nie dass sie jemanden finden kann wie Jamie, doch auch ihr macht seine Vergangenheit zu schaffen. Werden die beiden es dennoch schaffen?

Meine Meinung   Leider war die erste Hälfte des Buches nicht so toll. Ich musste mich oft regelrecht durch die Seiten quälen. Die Protagonisten waren einfach viel zu naiv und alles war viel zu Klischeehaft. Auch an den Schreibstil musste ich mich erst mal gewöhnen. Bis ich in der Geschichte war, war wie gesagt die Hälfte um. Dafür feier ich die zweite Hälfte umso mehr. Der Schreibstil wurde viel lockerer, vielleicht habe ich mich auch nur einfach an ihn gewöhnt. Auch die Charaktere werden etwas interessanter und sind nicht mehr so flach. Es wird endlich Spannung aufgebaut und diese wird zum Schluss sogar unerträglich. 
Das Cover ist dafür unglaublich schön. Es erinnert mich etwas an Calendar Girl. Die Blumen und die Typografie sind wunderschön zusammen. 

Fazit   Leider etwas Klischeehaft und Kitschig. Sie war zu beginn etwas zu naiv und er zu sehr von sich überzeugt. Zum Ende hin wurde es aber wieder unglaublich gut. 
★ ★ ★ ★ von 5 möglichen Sternen

Zum Autor   „Fighting to be Free – Nie so geliebt“ ist der erste gedruckte Roman von Kirsty Moseley. Zuvor veröffentlichte die Autorin aus Norfolk ihre spannenden und gefühlvollen Geschichten als E-Books im Selbstverlag – und fand Millionen begeisterter Leserinnen und Leser. Kirsty Moseley ist verheiratet und Mutter eines Sohnes. Eines der Geheimnisse ihrer Romane: Ein klein wenig ähneln fast alle ihrer Helden ihrem Ehemann Lee. Natürlich nur in seinen besten Eigenarten.   ©amazon.com

Klappentext   Es ist Jamies letzte Chance auf ein normales Leben. Bisher war seine Existenz bestimmt von Armut und Gewalt. Frisch aus dem Gefängnis entlassen ist er voller guter Vorsätze. Doch so leicht entkommt man seiner Vergangenheit nicht. Dann begegnet er Ellie -- und sie verkörpert all das, wonach er sich sehnt. Die Anziehungskraft reißt sie beide mit. Jamie will alles tun, sich ihrer würdig zu erweisen, der Mensch zu werden, den Ellie lieben kann. Aber noch hat er ihr nicht die Wahrheit über seine dunklen Taten gestanden. Sind Ellies Gefühle stark genug, um bei ihm zu bleiben? Bei einem Mann, der das Leben eines anderen auslöschte …


Weiter Bücher der Autorin
Fighting to be Free Teil 2

You Might Also Like

0 Kommentare