The One

By Lisa - 11/26/2017 12:00:00 nachm.


Das Buch habe ich vom Rowohlt Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und erst war ich etwas skeptisch. Es hörte sich wieder nach einer total typischen Dreiecks-Liebes-Geschichte an. Trotzdem habe ich es beim Verlag angefragt, da es eine gute Freundin bereits gelesen hatte und die meinte es wäre so toll.

Zum Buch   Lizzie steht kurz vor ihrer Hochzeit, sie ist mit ihrem Verlobten alles am planen und das macht sie unendlich glücklich. Als aber Alex wieder auf der Bildfläche erschient und alles durcheinander zu bringen droht, weigert sich Lizzie ihn wieder zu treffen, schließlich hat er ihr vor zehn Jahren das Herz gebrochen indem er einfach abgehauen ist. Doch jetzt ist er wieder da und mit dem was er zusagen hat bringt er alles was in Lizzies Zukunft geplant ist ins wanken. Was wird Lizzie tun?

Meine Meinung     Das Buch hat mich von Beginn packen können, es hat sich so schnell lesen lassen, an einem einzigen Abend habe ich knapp 250 Seiten gelesen, den erst dann auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn und wieder zurück. Ich musste mich oft zusamen reißen, denn mit einem solch traurigen und unglaublichen Buch habe ich anhand des Klappentextes nicht im geringsten gerechnet. Ich war geschockt als Alex die Bombe platzen ließ. Ich lag im Bett und habe direkt angefangen zu heulen.
Lizzie ist eine so sympatische und authentische Protagonistin, aber nicht nur sie ist unglaublich toll auch ihr Verlobter Josh und Alex sind toll. Normalerweise hat man bei einer solchen Dreiecksgeschichte immer einen der drei den mal als Buhmann abstempelt. Hier in diesem Buch war es keiner, keiner der drei hat sich irgendwie doof verhalten oder sich unsympathisch präsentiert. Ich habe mich während des Lesens in beide Männer verliebt, jeder hatte eine unglaublich tollen Momente und damit auch Vorzüge. Das Buch war einfach der Wahnsinn und ich danke dem Rowohlt Verlag so für das Rezensionsexemplar und für das arrangierte Interview was in nächster Zeit mit der Autorin auf meinem Blog online kommen wird. Seit gespannt.

Fazit   Eine unglaublich berührende Geschichte, so tiefgründig und traurig. da bleibt kein Augen trocken. Außerdem ist man immer wieder hin und her gerissen.
Sterne: ★ ★ ★ ★ ★ von 5 möglichen Sternen

Zum Autor   Maria Realf ist Journalistin und hat für einige der größten btritischen Frauenmagazine gearbeitet, u. a. Cosmopolitan, Cosmopolitan Bride, Fabulous, Marie Claire, Now und You & Your Wedding. Derzeit schreibt sie für das You-Magazin der Mail on Sunday. Sie hat die Romanschule der Agentur Curtis Brown absolviert, wie vor ihr bereits Jo Harper, Nicholas Searle u.v.m.  ©amazon.com

Klappentext    Lizzie steht kurz vor der Hochzeit mit dem attraktiven Sportlehrer Josh. Was er nicht weiß: Er ist die zweite große Liebe ihres Lebens. Nach Alex, der Lizzie so übel mitgespielt hat, dass sie nur mit Hilfe ihrer besten Freundin Megan wieder auf die Beine kam. Zehn Jahre ist es her, seit Lizzie zuletzt von Alex gehört hat - und die Vergangenheit ist für sie endgültig abgeschlossen. Aber jetzt, drei Monate vor Lizzies großem Tag, ist Alex wieder da. Er möchte ihr etwas Wichtiges sagen. Lizzie will davon nichts wissen, doch er lässt nicht locker ...


Weiter Bücher der Autorin:
   ----

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare