BuJo || Interview mit Jasmin Arensmeier

By Lisa - 4/14/2018 10:00:00 AM

Ich kann euch mal wieder eine unglaublich nette Persönlichkeit vorstellen. Heute ist es Jasmin, sie ist Bloggerin, Youtuberin und Influencer. Sie lebt in London und teilt in Videos und Posts was so in ihrem Leben passiert. All das plant sie in einem Bullet Journal und genau darum geht es hier in dem Interview. Sie hat nämlich ein Buch über das Journaln geschrieben welches vor einigen Tagen erschienen ist und ich habe mich unglaublich gefreut, dass sie die Idee ein Interview zu machen bzw meine Fragen auszuhalten ebenso gefreut hat. Dank dir, Jasmin, an dieser Stelle dafür dass du dir die Zeit genommen hast. [unten findet ihr die Links zu ihrem Blog und den zwei YouTube Kanälen]

Ich - Beschreibe dich in drei Worten. 
Jasmin - Aufmerksam, zielstrebig, kreativ


Ich - Was ist dein absolutes Lieblingsbuch? 
Jasmin - Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera.

Ich - Wie lange journalst du nun schon? 
Jasmin - In seiner Grundform habe ich schon als Teenager kreatives Tagebuch geschrieben und Tracker sowie Inspirationsseiten erstellt. Bullet Journaling mache ich seit ungefähr 2 Jahren.


Ich - Wieso hast du angefangen zu journaln? 
Jasmin - Nach meinen kreativen Tagebüchern aus Kindheitstagen bin ich irgendwann zum Filofaxing übergegangen. Über das Bullet Journaling bin ich online gestolpert und hatte zufällig ein Minileuchtturm aus einer Pressesendung im Schrank und so habe ich es einfach ausprobiert. Ich wollte es unbedingt richtig testen, bevor ich mir ein neues Journal kaufe und vor allem meinen geliebten Filofax links liegen lasse. Das ist dann aber recht schnell passiert und ich bereue nichts.

Ich - Was ist dir bei deinem Journal am wichtigsten (bestimmte Seiten/Tracker/Doodels)? 
Jasmin - Die Flexibilität. Je nachdem wie stressig, ruhig oder aufregend mein Leben gerade ist: Mein Journal zieht mit und hat genau die richtigen Seiten und Module parat.

Ich - Womit arbeitest du am liebsten in deinem Journal, bzw. was sind deine liebsten Stifte? 
Jasmin - Ich mag die Micron Fineliner und den Tombow Fudenosuke Brushpen. Generell glaube ich aber daran, dass es gar nicht so sehr auf die Stifte und das Equipment ankommt.

Ich - Wie bist du auf die Idee mit dem Buch gekommen? 
Jasmin - Das Team vom Südwest Verlag und Randomhouse hat mich angesprochen, ob ich Lust hätte ein Buch zu diesem Thema zu machen. Da habe ich nicht lange überlegt.

Ich - Was hat dir am dem ganzen Prozess beim gestalten und schreiben des Buches am meisten Spaß gemacht, was war am schlimmsten? 
Jasmin - Schlimm war natürlich gar nichts. Als Erstautorin ist alles sehr neu und man kämpft mit vielen Selbstzweifeln. Man macht alles zum ersten Mal und hat Angst, dass es nicht gut genug ist. Gleichzeitig war es auch schön, so viel Neues zu lernen und besonders gerne habe ich für verschiedene Themen recherchiert und mich eingelesen. So konnte ich viel Zeit für eine echte Passion aufwenden, was mir sonst in meinem Alltag nicht möglich ist und das hat sich richtig angefühlt. Die Gestaltung und das Fotografieren ging mir natürlich einfacher von der Hand, da es mehr meinem alltäglichen Schaffen entspricht.
Ich - Hast du ein Lieblingsbild in deinem Buch? 
Jasmin - Puh, sehr schwer! Ich mag das Bild auf Seite 83. Irgendwie ist es ein super einfaches Layout und Foto, aber die Einfachheit besticht und das Modul ist außerdem effektiv im Alltag. Welches ist deines? ;)

Ich - Wie hast du dir das Lettern beigebracht? 
Jasmin - Tatsächlich mit Anleitungen aus dem Internet! Ich wünschte jedoch, ich hätte mehr Zeit zum Üben.

Zum Schluss 3 Top Tipps von Jasmin für Bullet Journal Anfänger...
1. Alles kann und nichts muss.
2. Nicht zu viel nach links (Pinterest) und rechts (Instagram) schauen - das schüchtert nur ein. Einfach mal machen und selber ausprobieren.
3. Eine feste Bujo-Zeit einrichten: Man sollte seine Journaling-Zeit am besten einplanen, z.B. immer morgens als Erstes am Schreibtisch oder auch abends vor dem ins Bett gehen. So bleibt man dran!

Hier geht es zu ihrem Blog
Hier geht es zu ihrem Yotube Kanal [BuJo]
Hier geht es zu ihrem Yotube Kanal [LifeStyle]

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare