Der erste Blick, der letze Kuss und alles dazwischen

By Lisa - 3/21/2018 10:00:00 vorm.


Das Buch habe ich vom Harper Collins Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und ich war super gespannt, die Geschichte hat sich mal komplett anders angehört. Ich habe zumindest ein solches Buch noch nicht gelesen. 

Zum Buch Es ist die letzte Nacht, die Clare und Aidan zusammen verbringen. Denn am Morgen gehen sie getrennte Wege, beide gehen auf verschiedene Colleges, die jeweils am anderen Ende der USA liegen. Diese letzte Nacht wird eine Reise zu den wichtigsten Punkten in ihrer Beziehung und über ihnen steht die Frage, ob ihre Beziehung bestehen bleiben soll.

Meine Meinung   Leider waren mir vom Beginn an die Protagonisten unsympathisch. Ich weiß auch nicht wieso, doch eigentlich schon. Clare ist mit einfach viel zu negativ und total sentimental. Außerdem kann ich ihre Sicht der Lage einfach null nachvollziehen was es für mich extrem schwer gemacht hat überhaupt weiter zu lesen. Aidan finde ich auch irgendwie seltsam, er schiebt den Gedanken scheinbar weg und letztlich dreht er völlig durch. Ich kann sie beide nicht verstehen. Dazu kommt noch dass ich den Schreibstil absolut nicht gut fand und ich mich durch die Geschichte quälen musste. Leider, denn die Geschichte an sich hätte so viel Potenzial gehabt. Man hätte etwas so cooles daraus machen können, leider finde ich die Art wie Jennifer E. Smith das gelöst hat nicht so gut und hatte mir das etwas anderes erwartet.

Fazit   Leider konnte ich mich mit der Art der Geschichte und auch dem Schreibstil nicht richtig anfreunden. Leider nicht so meins. 
★ ★ ★ Sterne von 5 möglichen Sternen

Zum Autor   Jennifer E. Smith hat in Schottland an der St. Andrews Universität studiert und ihren Master in kreativem Schreiben gemacht. Bisher sind in ihre Jugendbücher in 35 Sprachen übersetzt worden. Derzeit lebt und schreibt sie in New York City. ©amazon.com

Klappentext   Ab morgen wird Clare an der Ostküste studieren und Aidan auf ein College in Kalifornien gehen. Clare ist skeptisch, ob ihre Beziehung trotz der Entfernung zwischen ihnen bestehen kann. Dennoch lässt sie sich darauf ein, gemeinsam mit Aidan all die Orte aufzusuchen, die für ihre Liebe eine Rolle gespielt haben. Können zwölf Stunden Clares Entschluss beeinflussen? Im Morgengrauen ist der Moment der Wahrheit gekommen: Ist es eine Trennung auf Zeit oder ein Abschied für immer?


Weitere Bücher der Autorin
Der Geschmack von Glück
Dich immer wiedersehen

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare