Rock my Soul

11/29/2017 04:00:00 PM

Jeder Mann, der nicht offen zu dir steht, ist nicht mal deine Wut wert. (S.357)



Auf dieses Buch habe ich drauf hingefiebert, ich fand die ersten beiden Teile schon unglaublich und da war mir klar, dass ich auch diesen Teil beim Bloggerportal anfragen muss. Gesagt getan und ein paar Tage später kam die Zusage, ich habe mich so unglaublich gefreut. 

Zum Buch   Kit freut sich riesig als die Zusage bekommt das sie in der berühmten Band -The Last Ones To Know- als Gitarristin anfangen kann. Ein weiterer Vorteil an der Sache ist, dass Shawn in der Band spielt und sie ihn schon seit der Middle School anschmachtet. Er hat sie dazu gebracht Gitarre spielen zu wollen, und dies allein dadurch, dass sie ihm zugehört hat, sie wollte immer so gut werden wie er. Doch jetzt wo sie in der Band spielt kommen Erinnerungen hoch die Kit seit der High School nicht losgelassen haben, Shawn allerdings schient es alles nicht mehr auf dem Schirm zu haben, dabei war es das beste und gleichzeitig schrecklichste in Kits bisherigem Leben. 

Meine Meinung   Es handelt sich mal wieder um eine grandiose Geschichte. Sie hat mich von beginn an gepackt und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Innerhalb von wenigen Tagen war ich mit dem Buch durch, dennoch muss ich sagen das mit der zweite Teil bis jetzt noch immer am besten gefallen hat. Auch in diesem Buch tauchen die anderen Charaktere der vorherigen Bände immer wieder auf. Vor allem Leti, den ich sehr ins Herz geschlossen habe, spiel in diesem Teil eine große Rolle. Auch Kit und insgesamt ihre Familie ist einfach so cool und unglaublich authentisch gestaltet. Man kauft der Autorin einfach alles ab und ich war nicht nur ein mal herzhaft am Lachen. 

Ein winzig kleines Minus bekommt das Buch, leider, genau wie die anderen Bücher. Das Cover hat diese zu Beginn wundervolle Silberne Schrift, allerdings geht diese Schrift, bzw. die silberne Farbe der Schrift, beim Lesen oder beim ins Regal schieben und wieder raus holen ab.
Durch das Ende bin ich schon wieder unglaublich gespannt auf den nächsten und somit letzten Teil, es wird um den Drummer Mike gehen. Er ist schon auf dem Bloggerportal angefragt.

Fazit   Wieder eine wundervolle und sehr unterhaltsame Geschichte. Ich konnte mich super mit Kit identifizieren und ich freue mich schon riesig auf den nächsten Band. 
★ ★ ★ ★ ★ von 5 möglichen Sternen

Zum Autor   Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen.

Klappentext   Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …
Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …


Weiter Bücher von Jamie Shaw:
Rock my Heart
Rock my Body
Rock my Dreams (Erschient am 17. Juli 2017)

You Might Also Like

0 Kommentare